Deutsch-Polnische Gesellschaft Wolfsburg-Gifhorn e. V.
Über uns

 

Die Gesellschaft dient der Verständigung zwischen den Völkern der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen und der Vertiefung zwischenmenschlicher Beziehungen auf dem Hintergrund der Versöhnung zwischen den Völkern sowie der Aufarbeitung der jüngsten Vergangenheit auf Grundlage des "Warschauer Vertrages" vom 07.12.1970 und weiterer Vertragswerke.
Die Gesellschaft ist unabhängig von politischen Parteien, Religionsgemeinschaften, wirtschaftlichen Gruppierungen und Einzelinteressen.


Die DPG als Initiator der Städtepartnerschaft mit der polnischen Stadt Bielsko-Biala und Wolfsburg unterstützt und pflegt die vielfältigen gegenseitigen Kontakte und Begegnungen.
Die Aktivitäten der DPG sind u. a.
1. Kulturelle Veranstaltungen, Vermittlung von Ausstellungen, Vorträge, Filmvorführungen.
2. Förderung von Kontakten zwischen Organisationen und Institutionen auf allen Gebieten.
3. Durchführung von Seminaren und Austausch von Studiengruppen.
4. Herausgabe und Verbreitung von Mitgliederbriefen und sonstigen Publikationen.
5. Austausch von Informationen im politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftspolitischen Bereich.
6. Förderung von Jugendprojekten.